Balkan Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Balkan Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 8 von 8 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Die komplette Geschichte ist von Serben, wie auch den Albanern, gefaelscht
drenicaku81

Antworten: 4
Hits: 16
12.01.2012 23:54 Forum: History - Geschichte


dazu kann man nur bücher empfehlen, um die serbische lügen zu zertampfen, genauso die anderen lügen aus griechenland, mazedonien,griechenland und anderen orthodoxen ländern...

wer lesen kann, ist klar im vorteil.

Daniel Ferrlati - Illyricum Sacrum
Aleksander Stipcevic- genauso
Noel Malcolm- Kosovo´a short history

sprachwissenschaftler Robert Elsie

wenn ihr lesen könnt, dann schaut euch passagen dieser bücher an und vergleicht diese mit eurer propaganda...
Thema: GIS Report: Die UCK Terror Camps der Bin Laden Leute in Nord Albanien
drenicaku81

Antworten: 29
Hits: 10.630
Uck 12.01.2012 23:47 Forum: History - Geschichte


HERO

mit pistolen und messern gegen die waffen der sfrj, die serbien gestohlen hatte, ist nicht einfach zu siegen.

die uck hat es geschafft, wie einst die partisanen gegen die faschisten.
Thema: Die Erfindung einer angeblichen Albaner Verfolgung im Kosovo
drenicaku81

Antworten: 23
Hits: 1.647
die freiheit 12.01.2012 23:45 Forum: History - Geschichte


hat gesiegt!
der serbische faschismus hat verloren, dank der nato bombardierung serbiens.

hvala nato,
hvala nato

http://www.youtube.com/watch?v=Bkztr16IHeM&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=sLht01sTS_g&feature=related
Thema: Die neue Luxus Villa des Hashim Thaci in Phristina
drenicaku81

Antworten: 19
Hits: 9.865
RE: Die neue Luxus Villa des Hashim Thaci in Phristina 12.01.2012 23:42 Forum: Kosovo


die daten stimmen nicht...
wieder mal gelogen und erstunken..

er hat eine 3 Zimmer wohnung in Prishtina...

Augen rollen

allerdings hat begji richtig reingehauen..
aber was soll man von einem ehemann einer russin erwarten...
Thema: Die neue Luxus Villa des Hashim Thaci in Phristina
drenicaku81

Antworten: 19
Hits: 9.865
Banditen Staat 12.01.2012 23:40 Forum: Kosovo


als Begriff für zwei Staaten zu nutzen, ist nach dem StrGb eine Straftat.
Thema: SZ: Das Kosovo Desaster 10 Jahre danach
drenicaku81

Antworten: 9
Hits: 7.711
was ist nur aus diesem 12.01.2012 23:39 Forum: Kosovo


unabhängigen Kosovo geworden.

Die haben tatsächlich, diese ehemalige UCK-Führung,
Kosovo-Serben als Minister.

Klar das da nichts mehr laufen kann..

Nenad Rasic

http://www.youtube.com/watch?v=sK172uJxLhw&feature=related

Slobodan Petrovic

http://www.youtube.com/watch?v=xpCKDq-uCXs

Diese Kosovo-Serben gehen sogar so weit, dass Sie gegen Ihr Mutterland Serbien sind.

http://www.kryeministri-ks.net/?page=1,43

Können die Serben da nicht etwas unternehmen...
was soll die Welt von Serbien halten, wenn Serben doch den neuen Staat Kosovo lenken, Serbien diesen bekämpft...

Macht man sich in Serbien nicht lächerlich?

großes Grinsen
Thema: Organhandel Kosovo: --- ZDF Reportage am 13.07.2011 um 23:45 Uhr
drenicaku81

Antworten: 26
Hits: 2.790
frontal 21 12.01.2012 23:30 Forum: Kosovo


NACH DEN MANIPULATIONEN AN DEM ARD FILM »ES BEGANN MIT EINER LÜGE«

Deutsches Fernsehen soll sich bei der Kosovo Bevölkerung entschuldigen

Von Rupert Neudeck
Am 8. Februar sendete die ARD zur besten Sendezeit den WDR-Film »Die Story. Es begann mit einer Lüge" Dieser 45 Minuten Film war eine einzige Beleidigung der Kosovo-Bevölkerung. Diese Bevölkerung lebt noch heute unter dem Trauma, dass sie aus ihren Dörfern und Städten vertrieben werden sollte. Die Mehrheit des Volkes wurde 1999 aus ihren Häusern, Dörfern, Besitztümern gejagt. Dieser Bevölkerung wurde in diesem Film erzählt: dass sie sich nicht so haben soll, die Toten seien normales Strandgut eines Bürgerkrieges; sie seien nur geflohen wegen der NATO-Bombenangriffe. Vorher hätten sie auf dem grünen Rasen des Stadions trainiert, was sie jetzt auch wieder tun. Dass es einen Kriegstreiber in Belgrad gegeben hatte, der von Den Haag gesucht wird, hat der WDR in seinem Film übersehen. Massaker gab es keine, weil die Opfer nicht aus nächster Nähe erschossen oder nicht mit genügend Kugeln im Bauch gefunden wurden.

Es ist eine Riesen-Sauerei, bezahlt von den deutschen Gebührenzahlern.
Der Film »Die Story: Es begann mit einer Lüge« ist gestern, am 21. 2., zum 14. Mal im Belgrader Auslands-Fernsehen gezeigt worden (hat der WDR das genehmigt?). Dieser Film hätte auch von Belgrad und Milosevic produziert werden können - er war lupenrein das 1:1 Spiegelbild der Milosevic-Propaganda.

Die Fälschungen:

1. Es wird so getan, als ob die Bevölkerung im Kosovo vor den NATO-Luftschlägen geflohen ist;
2. Massaker von Rogovo: Der OSCE-Mann Hensch war erst 6-7 Stunden nach dem Massenmord in ROGOVO am Platz; Shefqet Berisha hat gesehen, dass die serbische Polizei neben die Ermordeten Waffen legte. Dieser Berisha hat dem Filmteam berichtet, dass neun der Ermordeten Zivilisten waren. Das hat den WDR-Autor gar nicht interessiert.
3. Stadion Prishtina: Shaban Kelmendi gibt sein Statement in einer Nachbarswohnung; auf dem Balkon seines Nachbarn erklärt er etwas über das Stadion, sagt aber, dass nördlich des Stadions ca. 10.000 Kosovaren zum Abtransport für den Zug nach Mazedonien konzentriert wurden; genau das haben die Autoren weggeschnitten, weil es nicht zur These passte;
4. Abfackeln der Häuser mit Gas und Kerze - In Petersthice wurde ein Interview von Fatmir Zymeri gefälscht. Er sagt nicht, wir haben diese Methode »nicht« erlebt, sondern wir haben »nicht nur« diese Method...ngen, die nicht nur die Kosovo-Bevölkerung beleidigen, sondern auch das Publikum in Deutschland in die Irre treiben sollen.

Fazit: Dieser Film begann nicht nur mit einer Lüge, er bestand eigentlich fast ausschließlich aus Manipulationen und Fälschungen.

Cap Anamur fühlt sich seinen Spendern wie der Kosovo-Bevölkerung verantwortlich. Beide wurden durch diesen Film beleidigt. Die ARD und der WDR sollten sich bei der Kosovo-Bevölkerung entschuldigen. Das ist das Mindeste als Antwort auf die heute bekannt gewordenen Fälschungen.

Dr. Norbert Blüm, Ex-Bundesminister
(War selbst im Flüchtlingslager in KUKES im Mai 1999)

Donika Gervalla, Sprecherin der Rugova Partei LDK in Hamburg

Rupert Neudeck, Cap Anamur

Aktualisierung 2. März:

Dem Aufruf haben sich weiterhin angeschlossen:
Heiner Geißler
Friedhelm Brebeck, langjähriger Balkan-Korrespondent der ARD

Sie können diesen Aufruf unterstützen mit einem Brief an den

WDR

Appellhofplatz
50670 Köln
redaktion@wdr.de
www.wdr.de


http://www.info3.de/ycms_alt/artikel_510.shtml

erwarten sie, dass ich mir jede einzelheit der serbischen propaganda aufdecke?
wenn sie die serbischen massaker an den albanern verteitigen möchten, dann können sie das machen.
aber verwenden sie dafür keine billige propaganda.
es gibt menschen, die in der lage sind, diese fabrizierten filme, faschistisch motiviert sind, aufzudecken.

posten sie lieber serbische videos..

http://www.youtube.com/watch?v=p8QwHrRzpeo

ko te kaze, ko te kaze srbije je mala
nije mala, nije mala..

http://www.youtube.com/watch?v=lEQA1Jiycv0
Thema: Organhandel Kosovo: --- ZDF Reportage am 13.07.2011 um 23:45 Uhr
drenicaku81

Antworten: 26
Hits: 2.790
zur serbischen propaganda 12.01.2012 21:44 Forum: Kosovo


über den angeblichen Organhandel während des Krieges ist die Antwort von dem ehemaligen französischen Außenminister anzuhören:

"wer das sagt oder behauptet, sollte sich mal kontrollieren lassen!"

das gilt auch hier für diese leute, die gerne propaganda streuen, um politische ziele zu erreichen.

http://www.youtube.com/watch?v=LskwSUOeMuI&feature=related
Zeige Beiträge 1 bis 8 von 8 Treffern

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH